Krankengymnastik des zentralen Nervensystems in Guxhagen

Seit unserem Umzug in die neuen Räumlichkeiten des Gebäudekomplexes im BLU Guxhagen und unserem damit gewonnenem barrierefreien Zugang, konnten wir unsere neurologische Physiotherapie Abteilung weiter ausbauen.

arrow down icon

Zur KG ZNS

Physiotherapie bei neurologischen Beeinträchtigungen

Nach einem Schlaganfall oder bei anderen Erkrankungen des zentralen Nervensystems bedarf es spezieller physiotherapeutischer Behandlungsansätze. Zwei der bekanntesten Methoden sind das Bobath-Konzept und PNF.

Wenn Körper und Gehirn nicht mehr richtig miteinander kommunizieren, sprechen wir von einer Neurologischen Erkrankung. Zielgerichtete Bewegungen fallen dann oft schwer und die Sturzgefahr ist erhöht. Dies kann geschehen nach Schlaganfällen und bei Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder Parkinson. Es geht vor allem um ein selbstbestimmtes Leben, wofür die Zusammenarbeit mit der Ergotherapie bedeutend ist. In der neurologischen Physiotherapie betrachten wir die Bewegungseinschränkungen und versuchen Potentiale zu erkennen, um zielgerichtete Bewegungen wieder zu ermöglichen. Befund und Behandlung sind in der Therapie Ulzheimer speziell auf die Belange der neurologischen Patientinnen und Patienten abgestimmt.

null
null

Neurologische Untersuchung

Die Untersuchung zielt darauf ab, wo sich die Einschränkungen befinden, in welchem Bereich die neuralen Strukturen geschädigt sind und welche Alltagsverrichtungen noch möglich sind. Hierfür werden Bewegungen analysiert, um die Hauptprobleme zu identifizieren. Auf diese wird anschließend die Behandlung angepasst.

null

Potenziale erkennen und fördern

Wie kann der Patient seinen Alltag wieder bestmöglich selbstbestimmt bewältigen? Kann er sich selbst die Socken und Schuhe anziehen, kann er sich sein Essen zu bereiten, kann er sich im häuslichen Umfeld bewegen? Alle einfachen Bewegungsformen müssen wieder neu erlernt werden.

null

Bewegungen fördern und ermöglichen

Auf Grundlage ihres Wissens über normale Bewegung, können unsere Therapeuten erkennen, in welchem Bereich, eine Bewegung unterstützt werden muss, um die Zielbewegung weiter ausführen zu können. Mit Zug und Druck, können Muskeln aktiviert und somit neue Bewegungsabläufe erarbeitet werden.

null

Therapie im häuslichen Umfeld

Natürlich sind wir bestrebt, unsere Therapie in unseren Räumen statt finden zu lassen. Dort haben wir unsere Geräte und die besten Möglichkeiten, Hilfe anzubieten. Doch gerade zu Beginn nach einem akuten Ereignis kann es hilfreich sein, die Behandlungen als Hausbesuch durchzuführen. So können die Therapeuten die Bedürfnisse der Patienten im häuslichen Umfeld schneller realisieren und behandeln.

nullnull

Ansprechpartner für neurologische Physiotherapie

Anna-Isabell de Vries

Anna-Isabell de Vries hat mit Ihrer Bobath Fortbildung einen Grundstein für Ihr Interesse der Krankengymnastik des zentralen Nervensystems gelegt. Sie ist maßgeblich an der neurologischen Befundausarbeitung der Therapie Ulzheimer beteiligt und verbindet ihr Wissen im Trainingsbereich an den Geräten gerne mit den Prinzipien aus der Bobath Methode.

nullnull

Jenny Wilhelm

Jenny Wilhelm hat sich früh die Krankengymnastik für das zentrale Nervensystem als Schwerpunktrichtung ausgesucht. Ihre Fortbildungen in Bobath und PNF helfen ihr, strukturiert jedem noch so kleinen Problem auf den Grund zu gehen.

Öffnungszeiten

Montag

07:00 - 20:00

Dienstag

07:00 - 20:00

Mittwoch

07:00 - 20:00

Donnerstag

07:00 - 20:00

Freitag

07:00 - 18:00